1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bahnverkehr gestoppt: Bahnstrecke zwischen Bonn und Köln kurzzeitig gesperrt

Bahnverkehr gestoppt : Bahnstrecke zwischen Bonn und Köln kurzzeitig gesperrt

Nichts ging mehr an Samstagnachmittag auf der Bahnstrecke zwischen Bonn und Köln. Nachdem dort Gegenstände auf den Schienen gefunden worden waren, wurde der Bahnverkehr kurzfristig eingestellt.

Bahnreisende auf der Strecke zwischen Bonn und Köln mussten sich am Samstagnachmittag auf Verspätungen einstellen. Da auf den Schienen Gegenstände entdeckt worden waren, wurde der Bahnverkehr dort gestoppt.

Fernverkehrszüge wurden zwischen Köln und Koblenz umgeleitet, der Bonner Hauptbahnhof sowie die Bahnhöfe in Remagen und Andernach wurden vorübergehend nicht angefahren. Stattdessen hielten die Züge in Bonn-Beuel. Es kam zu Verspätungen. Seit etwa 17.30 Uhr war die Strecke wieder frei.

(wrm)