1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Direkt am Bonner Hauptbahnhof: Bau des Studentenwohnheims beginnt

Direkt am Bonner Hauptbahnhof : Bau des Studentenwohnheims beginnt

Hinter dem Hauptbahnhof geht es mit den Bauarbeiten für ein neues Studentenwohnheim an der Quantiusstraße zwischen Bahnhofgarage und Unterführung weiter.

Die Fläche, auf der jahrelang die Radstation der Caritas in einem Zelt untergebracht war, ist mittlerweile freigeräumt. Dort plant ein Investor 234 Studentenappartements von jeweils etwa 25 Quadratmetern Größe sowie Gemeinschaftsräume in den Obergeschossen und der Radstation im Erdgeschoss.

Das teilte die Stadt auf Anfrage mit. Wie der Leiter des Planungsamts, Michael Isselmann, im Planungsausschuss erklärte, sei die Baugenehmigung mittlerweile erteilt. Er rechnet damit, dass die Bauzeit etwa anderthalb bis zwei Jahre in Anspruch nehmen werde.

Das Gebäude wird fünf Geschosse plus Staffelgeschoss aufweisen und orientiert sich in der Höhe am Intercityhotel nebenan. Die Radstation wird bis dahin mit dem jetzigen Provisorium an den Garagen vorlieb nehmen müssen. „Wir sind froh, dass Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist“, sagte Caritas-Sprecherin Mechthild Greten.