Neues Problem auf der Krisen-Baustelle Stadt Bonn findet keine Elektriker für die Beethovenhalle

Bonn · Die Elektro-Arbeiten sind ein Schlüsselgewerk bei der Modernisierung der Beethovenhalle in Bonn. Vor mehr als einem Jahr kündigte die beauftragte Firma ihren Vertrag. Mit großer Verzögerung schrieb die Stadt neu aus – und bekam kein einziges Angebot.

 Die Kuppel der Beethovenhalle ist inzwischen neu eingedeckt. Bei der Elektrotechnik dagegen sieht es im Moment duster aus.

Die Kuppel der Beethovenhalle ist inzwischen neu eingedeckt. Bei der Elektrotechnik dagegen sieht es im Moment duster aus.

Foto: Meike Böschemeyer

Gerade erst sind die Konflikte mit Architekten und Technik-Planern gelöst, da gerät die Modernisierung der Beethovenhalle schon wieder ins Schlingern. Der Stadt ist es nicht gelungen, eine neue Elektrofirma anzuheuern. Ein Schlüsselgewerk, das von entscheidender Bedeutung für die Baustelle ist, liegt damit schon seit mehr als einem Jahr brach.