Zoff ums Honorar Stadt Bonn trennt sich von Architekten der Beethovenhalle

Update | Bonn · Um den Dauerkonflikt auf der Baustelle zu beenden, legt die Kommune einen Aufhebungsvertrag vor. Damit das Pannen-Projekt trotzdem vollendet werden kann, kommt es jetzt auf eine ganz bestimmte Firma an.

 Die Kräne an der Beethovenhalle sollen noch diesen Monat abgebaut werden.

Die Kräne an der Beethovenhalle sollen noch diesen Monat abgebaut werden.

Foto: Benjamin Westhoff

Die Stadt Bonn will sich von den Architekten der Beethovenhallen-Sanierung trennen. Das Büro Nieto Sobejano Arquitectos (NSA) aus Berlin hatte wie berichtet mit Arbeitsniederlegung gedroht, sofern die Kommune seinen Honorarforderungen nicht nachkommt. Seit 1. März arbeitet es laut Projektleitung nicht mehr an der Halle. Jetzt einigten sich beide Seiten offenkundig auf einen Aufhebungsvertrag, den NSA wohl zunächst abgelehnt, nun aber doch akzeptiert hat.