1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: 50-Jähriger auf Stiftsplatz in der Altstadt überfallen - Verdächtiger stellt sich

Fahndungsrücknahme : Tatverdächtiger stellt sich nach Überfall auf Stiftsplatz in Bonn

Nach einem Überfall auf dem Stiftsplatz in Bonn hatte die Polizei mit einem Foto des mutmaßlichen Räubers gefahndet. Nun stellte sich ein 26-jähriger Verdächtiger.

Wie die Polizei mitteilte, stellte sich der 26-jährige Tatverdächtige am Mittwoch. Die Fahndung wurde darum zurückgenommen.

Der Verdächtige soll am 26. Juli in der Bonner Altstadt einen 50-Jährigen überfallen haben. Der Mann soll sein Opfer laut Mitteilung der Polizei um 3.30 Uhr angesprochen haben. Nachdem sie gemeinsam Bier in einer Tankstelle auf der Kölnstraße gekauft hatten, schubste er den 50-Jährigen auf dem Stiftsplatz zu Boden und entriss ihm sein Portemonnaie.