Beschwerde über Obdachlose Arzt verlangt Schadensersatz von der Stadt Bonn

Bonn · Ein Arzt an der Poppelsdorfer Allee beschwert sich über Obdachlosenszene vor seiner Praxis und droht, der Stadt seine Honorareinbußen in Rechnung zu stellen. Auch an der Südstadtgarage gibt es Probleme. Hat Bonn ein Problem mit Obdachlosen?

 In der Südstadtgarage kam es verstärkt zu Problemen mit Obdachlosen.

In der Südstadtgarage kam es verstärkt zu Problemen mit Obdachlosen.

Foto: Meike Böschemeyer

Mit einer wütenden Mail richtet sich Peter Kern an die Stadt Bonn und an den GA. „Meine Arztpraxis befindet sich mitten im Brennpunkt um die Unterführung Hauptbahnhof zur Poppelsdorfer Allee und Prinz-Albertstraße“, schreibt der Arzt. „Alkoholabhängige und Drogensüchtige gehören zum täglichen und nächtlichen Straßenbild.“ Seine Patienten würden sich extrem belästigt fühlen. Er drohte der Stadt gar, seine entstehenden Honorareinbußen und Reinigungskosten wolle er der Stadt in Rechnung stellen.