Vorfall in Auerberg Maschinenbrand in Aluminiumwerk löst Feuerwehreinsatz aus

Auerberg · Am Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr Bonn zu einem Maschinenbrand in der Produktion eines Aluminiumwerks gerufen. Das Feuer war bereits bei Eintreffen der Einsatzkräfte gelöscht.

 Die Bonner Feuerwehr rückte am Mittwochmorgen zu einem Brand in einem Aluminiumwerk aus. (Symbolbild)

Die Bonner Feuerwehr rückte am Mittwochmorgen zu einem Brand in einem Aluminiumwerk aus. (Symbolbild)

Foto: dpa/Marijan Murat

Die Bonner Feuerwehr wurde am Mittwochmorgen wegen eines Brandes in einem Aluminiumwerk an der Friedrich-Wöhler-Straße in Bonn-Auerberg alarmiert. Der Notruf ging gegen 6.30 Uhr bei der Leitstelle ein.

Nach Angaben der Feuerwehr war der Maschinenbrand bereits bei Eintreffen der Einsatzkräfte gelöscht. Mitarbeiter des Werks hatten die Flammen mittels Feuerlöschern erstickt. Für die Mitarbeiter bestand keine Gefahr. Der Betreiber der Maschine konnte während des Einsatzes die Maschine ohne Strom bedienen und öffnen.

Die Einsatzkräfte kontrollierten den Innenraum der Maschine mittels Wärmebildkameras auf erhöhte Temperaturen. Es stellte sich laut Feuerwehr heraus, dass keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren. Der Einsatz wurde nach etwa 20 Minuten beendet.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Doppelt gemoppelt
Kommentar zu Strafen für Schwarzfahrer Doppelt gemoppelt