1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Ausgerissene Jungen schlagen Vitrine ein und stehlen Feuerzeuge

Vitrine eingeschlagen und Feuerzeuge gestohlen : Drei vermisste Jugendliche nachts in Bonn aufgegriffen

In der Nacht auf Freitag sind drei vermisste Jugendliche von der Polizei in der Bonner Innenstadt aufgegriffen und zurück in ihr Jugendheim gebracht worden. Ein Passant hatte beobachtet, wie die Jungen Straftaten begingen.

Drei Jugendliche im Alter von 13, 14 und 16 Jahren wurden am Freitagmorgen gegen 4 Uhr von der Polizei in der Bonner Innenstadt aufgegriffen worden. Die drei Jugendlichen waren zuvor von ihrem Jugendheim als vermisst gemeldet worden.

Zuvor war die Polizei von einem Passanten alarmiert worden, weil dieser die Jugendlichen gesehen habe, als sie in der Sternstraße aus einer Vitrine eines Tabakgeschäftes mehrere Feuerzeuge gestohlen haben sollen. Dazu sollen sie zuvor gegen 3.30 Uhr die Vitrine eingeschlagen haben.