Feuerwehreinsatz in Bonn Auto brennt auf der B9 am Helmut-Schmidt-Platz

Bonn · Am Mittwochnachmittag ist ein Auto auf der Bundesstraße 9 am Helmut-Schmidt-Platz in Fahrtrichtung Bad Godesberg in Brand geraten.

Die Polizei gehe von einem technischen Defekt aus, weshalb der Toyota in Brand geriet.

Die Polizei gehe von einem technischen Defekt aus, weshalb der Toyota in Brand geriet.

Foto: Benjamin Westhoff

Am frühen Mittwochabend um kurz vor 18 Uhr ist ein Auto auf der Bundesstraße 9 beim Helmut-Schmidt-Platz in stadtauswärtiger Fahrtrichtung auf der Linksabbiegespur in Brand geraten. Die Polizei gehe nach derzeitigem Erkenntnisstand von einem technischen Defekt aus, wie ein Sprecher mitteilte. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt.

Die Polizei sperrte die Strecke vorübergehend, sodass sich ein Rückstau bildete. Nach etwa zwanzig Minuten konnten zwei der drei Fahrspuren wieder freigegeben werden und der Stau begann abzufließen. Das Auto, ein Kleinwagen der Marke Toyota, wurde um etwa 18.30 Uhr abgeschleppt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
„Manche Vernunftentscheidung tut weh“
Rheinland Distillers eröffnen erst mal keine Bar am Kaiserplatz „Manche Vernunftentscheidung tut weh“
Zum Thema
Aus dem Ressort