1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Brand im Alten Schlachthof - Feuerwehr rettet Männer

Einsatz in Bonn : Drei Männer bei Brand im Alten Schlachthof gerettet

Ein Kellerbrand im Alten Schlachthof hat am Sonntagabend die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Drei Männer wurden von den Einsatzkräften gerettet. Vermutlich handle es sich bei ihnen um Wohnungslose.

Bei einem Kellerbrand im Gebäude des Alten Schlachthofs in Bonn hat die Feuerwehr am Sonntag drei Menschen gerettet. Bei den Männern bestand zunächst der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, wie die Feuerwehr am Montagmorgen mitteilte.

Bei ihnen handle es sich vermutlich um Wohnungslose, die wegen der kalten Temperaturen eine Unterkunft gesucht hatten, sagte ein Feuerwehrsprecher. Den Angaben zufolge hatte Unrat im Keller des Gebäudes an der Immenburgstraße Feuer gefangen. Die insgesamt 65 Einsatzkräfte wurden gegen 22.45 Uhr alarmiert und bekämpften den Brand in dem offensichtlich leerstehenden Gebäude, hieß es weiter.

Aus der ersten Etage wurden die drei Männer in Sicherheit gebracht. Sie blieben unverletzt. Es hätten sich keine anderen Menschen in dem Gebäude befunden. Nach rund zwei Stunden wurde der Einsatz beendet. Die Brandursache war am Montagmorgen unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

(ga)