1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Bukahara findet erst am Dienstag statt

BonnLive Kulturgarten : Bukahara Konzert in der Rheinaue wegen Dauerregen verschoben

Anhaltender Dauerregen macht dem Auftritt der Band Bukahara einen Strich durch die Rechnung. Das für Donnerstag geplante Konzert wird wegen des Dauerregens verschoben.

Die Eventagentur Fünfdrei hat angesichts der Wetteraussichten für den heutigen Abend (Donnerstag) die Segel gestrichen und das in der Rheinaue geplante Konzert der Band Bukahara verschoben. Die Agentur teilt mit: „der Aufbau des BonnLive Kulturgartens läuft auf Hochtouren und wir fiebern dem Konzert mit Bukahara entgegen. Einzig das Wetter scheint keine große Lust zu haben.“

Stundenlanger Dauerregen und Temperaturen um 17 Grad machen das Open-Air Konzert ungemütlich. Geplant war, dass die Zuschauer auf Bierbänken sitzen, Liegen nutzen oder Wiesen-Parzellen als Picknick-Plätze nutzen können. Das Catering soll das Parkrestaurant Rheinaue betreiben.

Wie Fünfdrei mitteilt, behalten die Tickets ihre Gültigkeit. Der neue Termin ist Dienstag, der 21. Juli, 19.45 Uhr (Einlass 18 Uhr).

Alle weiteren Shows sollen wie geplant stattfinden, die erste Show liefern Brings am Freitag.