Inzidenz steigt Corona-Ausbruch in Seniorenunterkunft Herz-Jesu-Kloster in Bonn

Bonn · Mehrere Mitarbeiter und Bewohner einer Seniorenunterkunft in Bonn sind mit dem Coronavirus infiziert. Weitere Fälle gibt es an mehreren Schulen und Kitas in der Stadt. Derweil ist der Inzidenzwert deutlich gestiegen.

 Die Seniorenunterkunft Herz-Jesu-Kloster in Bonn.

Die Seniorenunterkunft Herz-Jesu-Kloster in Bonn.

Foto: Stefan Hermes

In der Se­nio­ren­ein­rich­tung Herz-Je­su-Klos­ter in Bonn gibt es einen Corona-Ausbruch. Das teilte das Presseamt der Stadt am Donnerstag mit. Be­trof­fen sei­en zwei Mit­ar­bei­ten­de und vier Be­woh­ner be­zie­hungs­wei­se Be­woh­ne­rin­nen, wie die Stadt auf An­fra­ge des GA be­kanntgab.

Eben­so sei­en der Stadt zur­zeit fünf Co­ro­na-Fäl­le an fünf Schu­len und vier Fäl­le in drei Ki­tas be­kannt. Ak­tu­ell sind in Bonn of­fi­zi­ell 326 Per­so­nen mit dem Co­ro­na­vi­rus in­fi­ziert, 237 Neu­in­fek­tio­nen registrierte die Stadt in­ner­halb der ver­gan­ge­nen sie­ben Ta­ge. Der In­zi­denz­wert in Bonn liegt am Donnerstag bei 71,7. Mittwoch lag er noch bei 58,7.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Der General-Anzeiger arbeitet dazu mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Wie die repräsentativen Umfragen funktionieren und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort