1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Demonstration gegen Giftgaseinsätze in der Türkei - Verkehrseinschränkungen

Demo gegen Giftgaseinsätze der Türkei : Verkehrsbehinderungen wegen Demonstration in Bonn möglich

Am Mittwoch wird ein Demonstrationszug durch die Bonner Innenstadt ziehen. Das Motto der Demo lautet "Kriegsverbrechen in der Türkei beenden! Giftgaseinsätze stoppen!" Verkehrsteilnehmer müssen mit Einschränkungen rechnen.

Unter dem Motto "Kriegsverbrechen in der Türkei beenden! Giftgaseinsätze stoppen!" findet am Mittwoch eine Demonstration statt. Geplant ist ein Demonstrationszug durch die Bonner Innenstadt. Nach Angaben der Polizei, welche den Zug begleitet, versammeln sich die Demonstranten ab 17 Uhr am Frankenbadplatz. Der Veranstalter rechnet mit 100 bis 200 Teilnehmenden.

Vom Frankenbadplatz aus wird sich der Zug über die Adolfstraße zur Dorotheenstraße begeben, wo eine Zwischenkundgebung geplant ist. Im Anschluss bewegen sich die Demonstranten über die Breite Straße, die Oxfordstraße, die Sterntorbrücke und den Friedensplatz zum Marktplatz, wo die Veranstaltung bis spätestens 20.30 Uhr beendet wird. Durch die Demonstration müssen Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer mit Beeinträchtigungen rechnen.

(ga)