Deutsche Bahn Bonner Hauptbahnhof bekommt eine Abfallstation

Bonn · Um die Sauberkeit am Bonner Hauptbahnhof zu verbessern, will die Deutsche Bahn dort eine Abfallsammelstation bauen. Diese soll schon im Sommer fertig sein.

Die Deutsche Bahn will die Sauberkeit am Hauptbahnhof verbessern.

Die Deutsche Bahn will die Sauberkeit am Hauptbahnhof verbessern.

Foto: Martin Wein

Die Deutsche Bahn baut eine neue Abfallsammelstation am Bonner Hauptbahnhof. Damit will die Bahn eigenen Angaben zufolge die Sauberkeit im Hauptbahnhof verbessern. „Die Abfallsammelstation entsteht am östlichen Ende von Bahnsteig 1. Der Bereich wird eingezäunt“, heißt es von der Bahn. Nur Mieter innerhalb des Bahnhofs sowie Mitarbeiter der DB haben demnach Zugang zur Anlage. Die Abfallsammelanlage soll auf einer 200 Quadratmeter großen Fläche entstehen und 13 Müll- und Containerboxen umfassen. Ein Container hat ein Volumen von rund 1100 Litern, so die Bahn weiter.

Die vorbereitenden Maßnahmen starten an diesem Mittwoch, 24. April. Bis zum Sommer sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. „Insgesamt investiert die DB einen mittleren sechsstelligen Betrag in die neue Abfallsammelstation“, so ein Bahnsprecher.

(dsf)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort