Bittere 1:4-Pleite in Heidenheim: Abstieg des 1. FC Köln in die 2. Liga ist perfekt
EILMELDUNG
Bittere 1:4-Pleite in Heidenheim: Abstieg des 1. FC Köln in die 2. Liga ist perfekt

Drei Vorschläge So stellen sich Architekten das neue Stadthaus in Bonn vor

Bonn · Der Auszug der Mitarbeiter aus dem Stadthaus ist für das Jahr 2027 angepeilt. Der Bonner Architektenbund unterbreitet drei Vorschläge, was auf dem Gebiet im Herzen der Stadt geschehen könnte.

 Der Auszug aus dem Stadthaus ist terminiert, was danach auf dem Areal geschehen soll, ist noch nicht geklärt.

Der Auszug aus dem Stadthaus ist terminiert, was danach auf dem Areal geschehen soll, ist noch nicht geklärt.

Foto: Nicolas Ottersbach

Es ist die richtige Zeit, um sich mit der Frage zu befassen, was auf dem Gebiet des Stadthauses in Zukunft entstehen könnte. Entschieden hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung, dass der Auszug der 1500 städtischen Mitarbeiter aus dem maroden 1970er-Jahre-Bau bis 2027 zu erfolgen hat. Und das Baurecht will eine breite Mehrheit in der Politik nicht anrühren, weil zum einen ungewiss ist, ob dann in der bisherigen Form und Höhe noch Ähnliches möglich ist. Und zum anderen kostet ein neues Bebauungsplanverfahren Zeit, die ohnehin nicht mehr üppig vorhanden ist. Die Uhr tickt.