1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Exhibitionist belästigt Frauen in der Rheinaue - Polizei stellt 49-Jährigen

Polizei stellt 49-Jährigen : Exhibitionist belästigt Frauen in der Bonner Rheinaue

Ein Mann soll sich am Dienstagabend in der Bonner Rheinaue vor vier Frauen entblößt haben. Die Frauen alarmierten die Polizei, die den Exhibitionisten schließlich stellen konnte.

Die Polizei hat am Dienstagabend einen Exhibitionisten in der Rheinaue gestellt, der zuvor vier junge Frauen belästigt haben soll. Wie die Polizei mitteilte, soll der 49-Jährige sich gegen 21 Uhr entblößt und in der Nähe der Frauen in einem Gebüsch angefangen haben zu masturbieren.

Die Frauen alarmierten die Polizei, beschrieben den Vorfall und erklärten, in welche Richtung sich der Mann entfernt hatte. Die Beamten fahndeten nach dem Verdächtigen und stellten in an der Martin-Luther-King-Straße.

Um seine Identität zu überprüfen und zur erkennungsdienstlichen Behandlung nahmen die Beamten den 49-Jährigen mit auf das Präsidium. Später wurde der Mann wieder entlassen. Die Ermittlungen gegen den Mann dauern an.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass von Exhibitionisten keine Notiz genommen werden soll. Die Beamten empfehlen, zügig weiterzugehen und die Polizei zu alarmieren.