1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Fahrraddemo „Kidical Mass“ ist gestartet

Rund 400 Teilnehmer : Fahrraddemo „Kidical Mass“ ist in Bonn gestartet

In Bonn ist um 15 Uhr eine Fahrraddemo unter dem Motto „Kidical Mass - Kinder auf‘s Rad!“ gestartet. Rund 400 Teilnehmer sind vor Ort. Die Polizei warnt vor Verkehrsbeeinträchtigungen.

Derzeit findet in Bonn eine Fahrraddemonstration unter dem Motto "Kidical Mass - Kinder auf's Rad!" statt. Die Veranstalter rechnen mit rund 400 Teilnehmenden, die sich seit 15 Uhr am Hofgarten versammeln und sich anschließend von dort aus mit ihren Rädern auf folgendem Weg durch die Stadt bewegen:

Am Hofgarten, Adenauerallee, Willy-Brandt-Allee/B9, Helmut-Schmidt-Platz (Kreisverkehr), Willy-Brandt-Allee/B9, Bundeskanzlerplatz, Reuterstraße, An der Elisabethkirche, Bernard-Custodis-Straße, Schumannstraße, Weberstraße, Argelanderstraße, Poppelsdorfer Allee, Baumschulallee, Meckenheimer Allee, Nußallee, Endenicher Straße, Beethovenstraße und Wittelsbacherring.

Um ca. 17:00 Uhr soll die Fahrraddemo am Baumschulwäldchen/Beethovenplatz enden. Die Polizei warnt die Autofahrer vor vorübergehenden Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Organisatoren der Fahrraddemo fordern: „Alle Kinder und Jugendlichen sollen sich sicher und selbstständig mit dem Fahrrad und zu Fuß bewegen können.“ Laut der Initiative Radentscheid Bonn soll das wegen dem „aktuellen Straßenverkehrsrecht“ aber nicht immer gegeben sein. „Damit die Verkehrswende gelingt, ist es wichtig, dass sich alle Menschen auf dem Rad und zu Fuß sicher fühlen können“, finden die Demonstranten.