1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Flohmarkt in der Rheinaue am 21.8.21 findet statt

Erstmals seit fast zwei Jahren : Rheinauen-Flohmarkt findet am Samstag statt

Nach langer, Corona-bedingter Pause findet am Samstag, 21. August, erstmals wieder der große Flohmarkt in der Rheinaue statt. Trödler und Besucher müssen auf dem Gelände jedoch einige Regeln beachten.

Nach langer Zeit findet an diesem Samstag, 21. August, erstmals wieder der große Flohmarkt in der Rheinaue statt. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Besucher zum letzten Mal im Oktober 2019 an den Ständen im Park vorbeiflanieren. Zwischenzeitlich geplante Termine waren bislang alle abgesagt worden.

Der Rheinauen-Flohmarkt am Samstag findet von 8 bis 16 Uhr statt. „Ganz wichtig ist, dass auf dem gesamtem Marktgelände Maskenpflicht gilt“, teilt Anja Ziegenspeck vom Veranstalter Melan mit. „Die 3G-Regelung betrifft unseren Flohmarkt nicht.“

Standplätze können online unter www.online.melan.de reserviert werden. Für spontane Trödler soll es aber auch ausreichend Flächen ohne eine vorherige Reservierung geben.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Der General-Anzeiger arbeitet dazu mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Wie die repräsentativen Umfragen funktionieren und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.