1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Frau fuhr in Schlangenlinien durch Innenstadt - 2,6 Promille

Polizei stoppt Autofahrerin : Frau fuhr in Schlangenlinien durch die Bonner Innenstadt

Ein Zeuge hat am Sonntagabend der Polizei eine Autofahrerin gemeldet, die in Schlangenlinien durch die Bonner Innenstadt fuhr. Beamte hielten die Frau schließlich an, die deutlich unter Alkoholeinfluss stand.

Eine betrunkene Autofahrerin ist am Sonntagabend in Schlangenlinien durch die Bonner Innenstadt gefahren. Gegen 17.45 Uhr wurde der Polizei eine auffällige Autofahrerin gemeldet. Wie ein Zeuge mitteilte, fuhr die Frau Schlangenlinien und mehrmals über die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Die 27-Jährige soll auf dem Bertha-von-Suttner-Platz in Richtung Oxfordstraße unterwegs gewesen sein.

Eine Streife der Polizei hielt das Auto in der Kasernenstraße an. Bei der Kontrolle bemerkten dei Beamten schnell, dass die 27-jährige Fahrerin alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,6 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde von den Beamten der Bonner Polizei sichergestellt. Außerdem wurde ein Ermittlungsverfahren gegen die Frau eingeleitet.

(ga)