1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt​

Unfall in Bonn : 43-Jähriger wird von Auto erfasst und schwer verletzt

In der Hausdorffstraße in Bonn ist es am Dienstagvormittag in Höhe der Haltestelle „Haus der Jugend“ zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Fußgänger wurde schwer verletzt.

Ein 43-jähriger Fußgänger ist am Dienstag gegen 11.10 Uhr in der Bonner Hausdorffstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Laut Informationen der Polizei Bonn überquerte der Fußgänger die Hausdorffstraße in Höhe der Haltestelle „Haus der Jugend“. Ein 72-jähriger Autofahrer erfasste den Mann, als er aus der Reuterstraße kam. Der 43-Jährige musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Während des Rettungseinsatze wurde die Hausdorffstraße in Richtung Bonner Innenstadt voll gesperrt. Gegen 13 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben, so die Polizei. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.