1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Gasleck an der Kölnstraße: Stadtwerke drehen Leitung ab

Bei Bauarbeiten beschädigt : Stadtwerke drehen Leitung nach Gasleck an der Kölnstraße ab

Bei Brunnenarbeiten in der Kölnstraße ist am Dienstagmittag eine Gasleitung beschädigt worden. Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Kölnstraße musste zum Teil gesperrt werden.

Nach Brunnenbohrarbeiten in der Kölnstraße ist die Feuerwehr am Dienstag gegen 10.30 Uhr wegen eines Gaslecks alarmiert worden. Nach Angaben der Einsatzkräfte vor Ort wurde eine Gasleitung beschädigt und Gas trat aus. Drei umliegende Gebäude mussten evakuiert werden. Die Gasleitung wurde daraufhin von den Stadtwerken zunächst abgedreht, die Feuerwehr lüftete das betroffene Haus.

Die Einsatzstelle an der Kölnstraße wurde in Zusammenarbeit mit Polizei und Ordnungsamt großräumig abgesperrt. Die Feuerwehr sicherte den Brandschutz vor Ort. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

(ga)