Problematische Baustelle in Bonn Neue Gefahrenstelle durch Umleitungen am Endenicher Ei

Bonn · Immer wieder kommt es am Endenicher Ei seit Beginn der Arbeiten für den Abriss und Neubau der Autobahnbrücke auf der südlichen Seite zu gefährlichen Situationen für Fußgänger und Radfahrer. Was die für den Bau verantwortliche Autobahn GmbH dazu sagt.

Bonn: Gefährliche Situationen durch Umleitungen am Endenicher Ei
Foto: Benjamin Westhoff

Es ist jeden Tag dasselbe Bild: Seit der Sperrung der Aus- und Abfahrt sowie des Fuß- und Radwegs auf der südlichen Seite des Endenicher Eis wegen der Bauarbeiten an dem Brückenwerk kommt es immer wieder zu heiklen Situationen. Radfahrer nutzen – obwohl verboten – den äußeren Fahrstreifen in Richtung Innenstadt, auch Fußgänger laufen über diese Spur eng am Bauzaun gedrängt vorbei. Grund: Die Umleitungsempfehlung der zuständigen Autobahn GmbH ist den meisten Radfahrern und Fußgängern offenbar zu umständlich.