1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Geldautomat von Unbekannten in der Ellerstraße gesprengt

Polizei sucht mit Hubschraubern : Unbekannte sprengen Geldautomat in der Nordstadt

In der Ellerstraße haben zwei Unbekannte in der Nacht zu Samstag einen Geldautomaten gesprengt. Die Polizei Bonn leitete eine umgehende Fahndung ein und setzte bei der Verfolgung auch auf Unterstützung aus der Luft.

Einen lauten Knall hat es in der Nacht zum Samstag in der Ellerstraße gegeben, als Unbekannte gegen 3 Uhr einen Geldautomaten gesprengt haben. Laut Angabe der Polizei sollen die zwei Tatverdächtigen mit schwarzen Sturmhauben bekleidet gewesen sein. Ob die Unbekannten Bargeld erbeutet haben, ist bislang nicht geklärt. Es entstand jedoch ein erheblicher Sachschaden. Die beiden Verdächtigen flohen mit hoher Geschwindigkeit in einem schwarzen Fahrzeug.

Die Bonner Polizei leitete umgehend eine Großfahndung nach dem flüchtigen Fahrzeug ein und hielt mittels Hubschrauber auch aus der Luft nach den Verdächtigen Ausschau. Am Tatort wurde die Hinweissuche von der Bonner Feuerwehr unterstützt, die den Sprengbereich mit einem Lichtmast ausleuchteten.

Die Explosion, welche durch die unbekannten Täter verursacht wurde, war so heftig, dass die Seitenwand des Gebäudes herausgesprengt wurde. Wie ein GA-Reporter vor Ort berichtete, sei das ganze Gebäude durch die enorme Explosion und die beschädigte Wand zugänglich gewesen. Die Arbeiten zum Einsetzen einer Zwischenwand haben bereits begonnen.

Die Explosion war so heftig, dass eine Wand beschädigt wurde und das Gebäude zugänglich war. Im Verlauf des samstags soll eine Zwischenwand eingebaut werden. Foto: Axel Vogel

Mögliche Hinweise zu den Tätern erhoffen sich die Beamten von den Bonner Bürgern und fragen: „Wer hat am Samstag, 17. Oktober, in der Zeit von 2.30 Uhr bis 3 Uhr im Bereich der Ellerstraße, Bornheimer Straße, Vorgebirgsstraße oder des Potsdamer Platzes verdächtige Personen mit einem dunklen Pkw gesehen, die mit dem Tatgeschehen in Verbindung stehen könnten?" Hinweise können unter der Rufnummer 0228/150 an die Polizei Bonn weitergegeben werden.

(ga)