Bonner Altenheim schließt am Dienstag Für das Pflegeheim Sankt Agnes gibt es keine Rettung

Bonn · Auf einmal geht es ganz schnell: Vor zwei Wochen hat die Stadt Bonn von der Schließung des Hauses Sankt Agnes erfahren. Am Dienstag ziehen die letzten Bewohner aus. Klar ist noch nicht einmal, wem die Pflegeeinrichtung derzeit gehört.

 Das Haus Agnes war einst ein Erziehungsanstalt. Seit 2011 betrieb das Pflegewerk Bonn dort ein Seniorenheim, das vor dem Aus steht.

Das Haus Agnes war einst ein Erziehungsanstalt. Seit 2011 betrieb das Pflegewerk Bonn dort ein Seniorenheim, das vor dem Aus steht.

Foto: Benjamin Westhoff

Im Pflegeheim Sankt Agnes überschlagen sich die Ereignisse. Wie erst jetzt bekannt wurde, schließt das Traditionshaus an der Graurheindorfer Straße Ende April, also an diesem Dienstag, seine Pforte. Die Lage hat sich nach einer langen Hängepartie in den vergangenen Wochen und Monaten zugespitzt und ist weiterhin unübersichtlich. Immerhin: Nach Angaben der Heimleitung und der Stadt Bonn sei es in den vergangenen Wochen gelungen, allen Bewohnerinnen und Bewohnern einen Alternativplatz in anderen Häusern in Bonn und Umgebung zu vermitteln. Die letzten Umzüge sollen am Dienstag über die Bühne gehen.