Zeuge verfolgte Tatverdächtigen 20-Jähriger wird nach Einbruch in Bonner Fahrradladen festgenommen

Bonn · In der Nacht auf Freitag ist in der Bonner Innenstadt ein 20-Jähriger nach einem Einbruch in einen Fahrradladen festgenommen worden. Ein Zeuge hatte den Tatverdächtigen verfolgt.

 Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: dpa/Friso Gentsch

In der Nacht auf Freitag ist ein 20-jähriger Mann nach einem Einbruch in einen Fahrradladen festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein Zeuge kurz vor 2 Uhr durch einen lauten Knall in der Bonner Innenstadt aufmerksam auf die Tat. Der Anwohner beobachtete dann, wie der Tatverdächtige ein Fahrrad durch die zerbrochene Scheibe eines Fahrradladens auf die Straße trug.

Sofort arlamierte er die Polizei und nahm die Verfolgung auf, wobei er den Beamten immer wieder den Standort des Fahrraddiebs durchgab. Mehrere Streifenwagen wurden zur Verfolgung losgeschickt. Kurze Zeit später konnte der 20-Jährige von den Polizisten gestellt werden.

Das gestohlene Fahrrad konnte von den Beamten sichergestellt werden. Der Täter war bereits polizeibekannt und wurde in das Polizeipräsidium gebracht, die Ermittlungen gegen ihn dauern noch an.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Informationsbedarf ernst nehmen
Kommentar zum Klimaaktionsplan von Bonn4Future Informationsbedarf ernst nehmen