Neue Bahnen für 100 Millionen Euro Individuelle Straßenbahnen für das Bonner Straßennetz

Bonn · Mehr als 100 Millionen Euro investieren die Stadtwerke Bonn in neue Straßenbahnen. Ein Serienmodell ist das nicht. Das Straßenbahnnetz der Stadt hat Besonderheiten, die den Kauf einer Bahn von der Stange ausschließen.

Die neuen Skoda-Bahnen haben die Stadtwerke bis Ende 2023 getestet. Nun laufen die Genehmigungsverfahren.

Die neuen Skoda-Bahnen haben die Stadtwerke bis Ende 2023 getestet. Nun laufen die Genehmigungsverfahren.

Foto: Benjamin Westhoff

Die neuen Straßenbahnen, die künftig auf Bonner Straßen fahren sollen, sind keine Serienmodelle. Wie die Stadtwerke Bus und Bahn (SWB) als kommunaler Verkehrsbetrieb mitteilten, würde die Skoda Transportation Group mit Sitz im tschechischen Pilsen für die SWB ein Fahrzeug anfertigen, das speziell auf die hiesigen Begebenheiten zugeschnitten sei. Ein Serienmodell von der Stange sei, so Unternehmenssprecherin Clarissa Pütz, „bei Straßen- und Stadtbahnen nicht üblich“. Jede Kommune habe in ihrer Infrastruktur Anforderungen, Rahmenbedingungen und Parameter, „die die Fahrzeuge erfüllen müssen“.