1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn-Nordstadt: Unfallflucht - 15-jähriges Mädchen auf Zebrastreifen angefahren

In der Bonner Nordstadt : Autofahrer fährt 15-Jährige auf Zebrastreifen an und flüchtet

Ein Auto hat am am Donnerstagnachmittag in der Bonner Nordstadt ein 15-jähriges Mädchen auf einem Zebrastreifen erfasst. Statt zu helfen, flüchtete der Unfallverursacher Richtung Autobahn.

Ein bisher Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag in der Bonner Nordstadt ein 15-jähriges Mädchen mit dem Auto erfasst und anschließend Unfallflucht begangen. Die 15-jährige hatte gegen 11.45 Uhr den Zebrastreifen auf dem Lievelingsweg an der Auffahrt zur A565 überqueren wollen, als das Auto sie erfasste. Laut Polizeiangaben bremste das Unfallfahrzeug kurz, fuhr dann jedoch weiter auf die Autobahn. Die 15-jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden, hatte sich glücklicherweise aber nur leichte Verletzungen zugezogen.

Die Bonner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zur Tat und dem Unfallfahrzeug - einem dunklen Pkw mit Bonner Kennzeichen - geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 bei der Polizei zu melden.