Livemusik in der Rheinaue Panama Open Air in Bonn kann mit 5000 Besuchern stattfinden

Exklusiv | Bonn · Auf dem Panama Open Air sollen am 10. und 11. September in der Bonner Rheinaue täglich 5000 Menschen feiern dürfen. Der Veranstalter setzt auf viele Geimpfte.

 Beim kleinen Panama Open Air Festival in der Rheinaue darf fast wieder so gefeiert werden wie vor der Corona-Pandemie.

Beim kleinen Panama Open Air Festival in der Rheinaue darf fast wieder so gefeiert werden wie vor der Corona-Pandemie.

Foto: Benjamin Westhoff

Nach der Absage im Juni wird es nun wohl doch ein Panama Open Air Festival in der Bonner Rheinaue geben. Am 10. und 11. September sollen insgesamt bis zu 10.000 Besucher kommen dürfen und zu Techno- und House-Musik feiern. Die Stadt hat das Konzept bereits genehmigt – vorausgesetzt, die geplanten Lockerungen des Landes NRW bleiben bestehen. Für Geimpfte gibt es Vorteile.