1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Polizei fahndet nach Angriff am Hauptbahnhof nach Räubern

Angriff am Bonner Hauptbahnhof : Polizei sucht mit Fotos nach mutmaßlichen Räubern

Mehrere Unbekannte sollen Anfang November einen 17-Jährigen am Bonner Hauptbahnhof angegriffen und schwer verletzt haben. Die Polizei sucht jetzt mit Fotos nach den Tatverdächtigen.

Die Polizei fahndet nach einer körperlichen Auseinandersetzung in der Nacht zu Samstag, 7. November, gegen 2.30 im U-Bahn-Bereich des Bonner Hauptbahnhofs nach zwei Tatverdächtigen. Ein 17-Jähriger war von mehreren Personen schwer verletzt worden.

Zur Tatzeit war es nach Angaben der Polizei zwischen dem Jugendlichen und mehreren bislang unbekannten Personen an Gleis 3 zu einem Streit gekommen. Die Unbekannten sollen den jungen Mann dabei mit Faustschlägen angegriffen haben. Da dieser gegenüber der Polizei im Anschluss den Verlust seines Handys anzeigte, besteht der Verdacht eines Raubdeliktes. Der 17-Jährige zog sich bei dem Vorfall schwere Verletzungen zu und wurde später im Krankenhaus behandelt.

Die Polizei sucht nach diesen beiden Männern. Foto: Polizei

Nachdem die Ermittlungsmaßnahmen bislang nicht zur Feststellung der Tatverdächtigen geführt haben, veröffentlichte die Polizei nun auf der Grundlage eines richterlichen Beschlusses Fotos aus einer Überwachungskamera, die zwei der Tatverdächtigen zeigen.

Zeugen, die Angaben zur Identität der gezeigten Personen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit der Kriminalwache in Verbindung zu setzen.

(ga)