1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Polizei nimmt Antänzer fest - Trickdiebstahl

Taschendiebstahl : Polizei nimmt Mann nach „Antanz-Trick“ in der Bonner Innenstadt fest

Am Donnerstag hat die Polizei einen 46-jährigen Mann festgenommen. Dieser hatte zuvor einen anderen Mann angetanzt, um ihn zu bestehlen. Außerdem soll er ihm mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen haben.

Am Donnerstagabend haben Beamte der Bonner Polizei sowie Mitarbeiter des Ordnungsamts einen sogenannten „Antänzer“ in der Innenstadt festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 46-jährige Verdächtige gegen 21.45 Uhr aus einer Gruppe heraus einen 40-jährigen Mann angetanzt. Dabei versuchte der Tatverdächtige, dem 40-Jährigen sein Portemonnaie zu stehlen.

Das Opfer gab der Polizei gegenüber an, die Gruppe auseinander geschoben zu haben um dann davon zu laufen. Daraufhin soll der 46-Jährige ihm gefolgt sein und ihm mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen haben. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Der Angreifer floh, konnte aber von Streifenbeamte schließlich in einem Innenhof in der Kesselgasse gestellt werden.

Die Beamten überprüften den Mann und stellten fest, dass sich dieser illegal in Deutschland aufhalten soll. Die Polizei nahm den 46-Jährigen vorläufig fest. Die Ermittlungen dauern an.

(ga)