1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Polizei nimmt gesuchten Mann nach Verkehrskontrolle fest

Potsdamer Platz in Bonn : Polizei nimmt gesuchten Mann nach Verkehrskontrolle fest

In Polizeigewahrsam endete am frühen Dienstagabend für einen 41-Jährigen eine Verkehrskontrolle am Potsdamer Platz in Bonn. Der Mann war mit einem Haftbefehl gesucht worden und beging am Dienstag noch weitere Vergehen.

Bei einer Verkehrskontrolle in Bonn hat die Polizei am Dienstag einen gesuchten 41-Jährigen festgenommen. Gegen den Mann lag ein Untersuchungshaftbefehl wegen Bedrohung und Körperverletzung vor. Bei der Kontrolle hatte er zudem noch falsche Angaben gemacht.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten Beamte ihn am frühen Abend gegen 17.30 Uhr am Potsdamer Platz angehalten und kontrolliert. Dabei ergaben sich Hinweise, dass der Mann Betäubungsmittel genommen hatte. Da ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest positiv auf Kokain reagierte, brachten ihn die Beamten zur Blutabnahme zur City-Wache. Dort stellte sich dann heraus, dass der Mann aufgrund des Haftbefehls zunächst falsche Personalien angegeben hatte und keine Fahrerlaubnis besitzt.

Die Polizei nahm den 41-Jährigen, gegen den an diesem Mittwoch ein Haftbefehl verkündet werden soll, fest. Gegen ihn ermitteln die Beamten nun zudem wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinwirkung. Zudem erwartet ihn eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen der Angabe falsche Personalien.

(ga)