1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn-Poppelsdorf: Teenager (15) klaut Auto und macht Spritztour

Auto der Familie in Bonn gestohlen : 15-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein Teenager soll ein Auto seiner Familie entwendet und damit durch Bonn-Poppelsdorf gefahren sein, wo er sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte. Schließlich musste sogar ein Hubschrauber eingesetzt werden, um den 15-Jährigen zu fassen.

Ein 15-Jähriger ist in der Nacht von Sonntag auf Montag am Steuer eines Wagens einer Polizeistreife aufgefallen. Gegen 2.10 Uhr sei der Jugendliche mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Clemens-August-Straße unterwegs gewesen, wo die Beamten die Verfolgung aufnahmen. Deutliche Zeichen zum Anhalten habe er ignoriert und seine Fahrt schnell fortgesetzt, bis er schließlich über einen Waldweg im Kottenforst untertauchen konnte.

Weitere Polizeikräfte haben daraufhin das Waldgebiet umstellt, in dem sie den Teenager vermuteten. Sogar ein Hubschrauber wurde eingesetzt, sodass der Tatverdächtige mithilfe eine Wärmebildkamera geortet und gestellt werden konnte.

Das Auto stammt wohl aus dem familiären Umfeld des 15-Jährigen, der sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Missachtung von polizeilichen Anhaltezeichen verantworten muss. Nach Abschluss der Ermittlungen wurde er seinen Erziehungsberechtigten übergeben. Die Polizei prüft noch, ob der Fahrer irgendwelche Schäden verursacht hat.