Polizeikontrolle in der Sternenburgstraße Radfahrer erhalten Knöllchen wegen verwirrender Straßenschilder

Poppelsdorf · Normalerweise sind Verkehrsschilder dafür da, unmissverständlich den Verkehr zu regeln. An einer Baustelle der Sternenburgstraße sieht das jedoch anders aus. Und nun kontrolliert dort auch regelmäßig die Polizei nach Hinweisen von Bürgern und der Stadt.

 Die Bonner Polizei kontrolliert regelmäßig in der Sternenburgstraße, weil sie wegen einer Baustelle für Rad- und Autofahrer gesperrt ist.

Die Bonner Polizei kontrolliert regelmäßig in der Sternenburgstraße, weil sie wegen einer Baustelle für Rad- und Autofahrer gesperrt ist.

Foto: Nicolas Ottersbach

Eine kleine Anliegerstraße ist seit Kurzem zur meist kontrollierten in Bonn geworden: Nach Hinweisen von Bürgern und der Stadt verteilt die Polizei in der Sternenburgstraße zahlreiche Knöllchen an Rad- und Autofahrer. Der Grund ist eine Straßensperrung im Zuge der dort stattfindenden Bauarbeiten. Die Beschilderung verbietet selbst Anwohnern, dass sie im Auto oder auf dem Rad zu ihrem Haus fahren dürfen – und sorgt für Kopfschütteln.