An der Oper Stadt Bonn will die Rheingasse zur Einbahnstraße machen

Bonn · Die Stadt Bonn schlägt für die Rheingasse eine neue Verkehrsführung vor. Ungeklärt ist, ob Radfahrer einen eigenen Weg bekommen. Die CDU stößt sich an Vorgaben für die geplante Bürgerbeteiligung.

 Die Rheingasse an der Bonner Oper.

Die Rheingasse an der Bonner Oper.

Foto: Meike Böschemeyer

In diesem Jahr, so hat es die Stadt angekündigt, sollen die Umbauarbeiten auf dem Straßenzug Rathausgasse/Am Hof/Am Neutor beginnen. Was einen zu der Frage bringen kann, wie es in Verlängerung mit der Rheingasse weitergehen soll. Ebenfalls ein Projekt, das im Masterplan Innere Stadt aufgeführt ist. Nun hat das Planungsamt eine Vorlage mit den wichtigsten Eckdaten für einen Entwurf im Planungs- und im Verkehrsausschuss vorgestellt.