Rückstau bis in die Tiefgaragen Warum es am Mittwoch zum Verkehrschaos in der Bonner Innenstadt kam

Bonn · Besonders nach Unfällen auf den Autobahnen rund um Bonn wie am Mittwochnachmittag kommt es in der Bonner Innenstadt oftmals zum Verkehrschaos. Dann reichen die Staus manchmal sogar bis in die Tiefgaragen zurück. Das liegt auch an der innerstädtischen Verkehrsführung.

Rückstau bis zu den Stellplätzen gab es am Mittwoch auch in der Marktgarage.

Rückstau bis zu den Stellplätzen gab es am Mittwoch auch in der Marktgarage.

Foto: Benjamin Westhoff

Wer schon länger in Bonn lebt, kennt das Problem: Passiert auf den Autobahnen um die Stadt herum ein Unfall, fahren viele Autofahrer von den Autobahnen ab und suchen sich andere Wege von A nach B. Die Folge ist meistens, dass vor allem die Bonner City dicht ist. Wie am Mittwochnachmittag, als es unter anderem an der Auffahrt am Endenicher Ei in Richtung Norden zu einem Unfall mit einer Leichtverletzten gekommen war. Dort musste die Polizei den Abschnitt für eine ganze Weile sperren. Mit Folgen für die Busse und Bahnen der Stadtwerke Bonn (SWB), die bis zu einer Stunde Verspätungen einfuhren.