Badschließung vor vier Jahren Ein alter Bekannter soll die Melbbad-Pläne vorantreiben

Bonn · Das Städtische Gebäudemanagement will einen Architekten einstellen, der sich zuvorderst um Abriss und Neubau des Funktionsgebäudes kümmern soll. Die Pläne für den Vorentwurf kennt er besser als alle anderen.

Seit einem Starkregen im Jahr 2020, bei dem die Technikräume des Melbbads überflutet wurden, ist das beliebte Freibad geschlossen.

Seit einem Starkregen im Jahr 2020, bei dem die Technikräume des Melbbads überflutet wurden, ist das beliebte Freibad geschlossen.

Foto: Meike Böschemeyer

Beinahe vier Jahre ist es her, dass das Melbbad schließen musste. Ein Starkregen hatte im August 2020 unter anderem die Technikräume überflutet. Nun scheint eine Personallösung in Sicht, die die weitere Planung beschleunigen soll. Das Städtische Gebäudemanagement (SGB) will den Mann anstellen, der die Vorentwürfe für einen neuen Funktionsbau anstelle des maroden alten ausgearbeitet hat.