1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Spaziergängerin findet schwerverletzten Mann am Sportpark Nord

Polizei Bonn sucht Zeugen : Spaziergängerin findet schwerverletzten Mann am Sportpark Nord

Am Donnerstagmorgen hat eine Spaziergängerin einen schwer verletzten Mann am Sportpark Nord gefunden. Die Hintergründe sind noch unklar, die Polizei geht von Körperverletzung oder einem Straßenraub aus.

Am Donnerstagmorgen fand eine Spaziergängerin gegen 8.20 Uhr einen schwer verletzten Mann auf der Werferwiese des Sportparks Nord in Bonn. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe die Frau den Mann auf dem Boden liegend gefunden, als sie gerade ihren Hund ausführte.

Nachdem sie ihn angesprochen hatte und er nicht reagierte, rief sie den Krankenwagen und die Polizei. Der 42-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Körperverletzung oder Straßenraub aus.

Die Ermittler fragen: Wer hat in der Zeit von Mittwoch, 23 Uhr, bis Donnerstag, 08.20 Uhr, im Bereich des Sportparks Nord oder der angrenzenden Straßen Am Neuen Lindenhof, Auf dem Huckstein, Mondorfer Straße oder Kölnstraße verdächtige Personen beobachtet, die mit dem Geschehen in Verbindung stehen könnten?

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer (0228) 15-0 entgegen.