1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Stadt erteilt Erlaubnis für Straßenmusiker

Stadt erteilt Erlaubnis : Musiker dürfen wieder auf Bonner Straßen spielen

Die Stadt Bonn will Straßenmusikern die Möglichkeit geben, wieder in der Innenstadt aufzutreten. Dabei gelten in Corona-Zeiten allerdings besondere Regeln, die die Musiker einhalten müssen.

Die Stadt Bonn als zuständige Ordnungsbehörde hat ein Hygienekonzept entwickelt, um Straßenmusikern wieder die Möglichkeit zu geben, in der Innenstadt aufzutreten. Dies war aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie bislang untersagt.

Ab Montag, 3. August, werden nun wieder Spielerlaubnisse erteilt. Diese enthalten die Auflage, dass das Musizieren nur noch an vorgesehenen Standorten möglich ist. An den entsprechend ausgewählten Plätzen wurden durch das Ordnungsamt Markierungen angebracht, die auf den notwendigen Mindestabstand zwischen den Musikern und dem Publikum hinweisen.

Das Musizieren in Bonn ist nur mit einer gültigen Spielerlaubnis zulässig. Diese Erlaubnis erhält man nach einer Vorsprache bei den Bürgerdiensten, Abteilung Ordnungsangelegenheiten, bei der man unter anderem auf die Auflagen hingewiesen wird. Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiter im Fachbereich unter (0228) 77 25 45 zur Verfügung.