1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Straßenbahn erfasst Auto in Auerberg bei U-Turn

Unfall in Auerberg : Auto bei U-Turn-Versuch von Straßenbahn gerammt

Am Freitagabend hat ein Pkw-Fahrer in Bonn-Auerberg versucht, auf der Pariser Straße per U-Turn auf die Gegenfahrbahn zu gelangen. Bei dem Manöver wurde er von einer herannahenden Straßenbahn erfasst.

Gegen 18.30 Uhr am Freitagabend ist es im Bonner Ortsteil Auerberg auf der Straße „An der Josefshöhe“ zu einem Zusammenstoß gekommen zwischen einer Straßenbahn der Linie 61 und einem Auto. Laut Polizeiangaben vor Ort gab es keine Verletzten.

Der Grund des Zusammenstoßes ist noch nicht gänzlich geklärt. Nach Polizeiaussage habe aber der Pkw-Fahrer versucht, von der Pariser Straße aus kommend über die Straße „An der Josefshöhe“ einen U-Turn zu fahren, um zurück auf die Gegenfahrbahn der Pariser Straße zu gelangen. Dabei habe er vermutlich die herannahende Straßenbahn übersehen und wurde von ihr erfasst.

Die Straßenbahn ist nach dem Zuammenstoß weiter fahrtüchtig und wurde zur Reparatur in den Betriebshof der Stadtwerke Bonn Verkehrs-GmbH (SWB) gefahren. Der beschädigte Pkw wurde abgeschleppt.

Für etwas mehr als eine Stunde musste der Verkehr an der Unfallstelle umgeleitet werden. Etwa gegen 20 Uhr konnte die Strecke wieder freigegeben werden.

(ga)