1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn-Tannenbusch: 24-Jähriger ohne Ausweispapiere bei Kontrolle festgenommen

Bei Verkehrskontrolle : 24-Jähriger in Tannenbusch nach Widerstand festgenommen

Weil sich ein 24-Jähriger nicht ausweisen wollte, durchsuchten Beamte ihn bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Bonn-Tannenbusch. Doch auch dagegen leistete der Mann Widerstand.

Während einer allgemeinen Verkehrskontrolle im Brieger Weg in Bonn-Tannenbusch ist ein 24-jähriger Mann in der Nacht auf Freitag festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilt, sei dies bei der Durchsuchung nach Papieren geschehen, da der Mann, der Beifahrer eines kontrollierten Autofahrers war, sich nicht ausweisen wollte und aktiven Widerstand leistete. Der 24-Jährige habe nur mit Hilfe von Unterstützungskräften überwältigt werden können, drei Beamte seien leicht verletzt worden.

Die Polizisten hätten den Beifahrer „zur Verhinderung weiterer Straftaten“ aufs Präsidium gebracht, wo er die Nacht verbrachte. Am Freitag wurde er wieder freigelassen. Gegen ihn werde nun wegen tätlichen Angriffs, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Bedrohung ermittelt.

(ga)