1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Unbekannte bedrohen und schlagen 25-Jährigen an Haustür

Vorfall in Bonn-Endenich : Unbekannte bedrohen und schlagen Mann an Haustür

Als ein 25-Jähriger in Bonn-Endenich nach einem Einkauf nach Hause kam, bedrohten ihn zwei Männer mit einer Schusswaffe, um in das Haus zu kommen. Die Männer schlugen den Mann und liefen davon. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zwei unbekannte Männer sollen in Bonn-Endenich einen 25-Jährigen erst mit einer Schusswaffe bedroht haben und ihn anschließend mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend an der Endenicher Straße, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Demnach kam der 25-Jährige gegen 18.05 Uhr gerade vom Einkaufen und wollte die Haustür aufschließen. Dabei fassten ihn zwei Unbekannte an der Schulter, hielten ihm eine Schusswaffe vor und forderten ihn in englischer Sprache auf, die Haustür zu öffnen. Nach einem kurzen Wortgefecht, nach dem der 25-Jährige die Männer nicht ins Haus ließ, soll einer der beiden ihn mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Danach liefen die Verdächtigen davon. Der 25-Jährige wurde leicht verletzt.

Die Polizei leitete eine Fahndung ein, konnte die beiden Männer aber bislang nicht ermitteln. Beide sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt sein. Der Mann, der die Pistole trug, war circa 1,85 Meter groß, hatte eine normale Statur, kurze, braune Haare und ein schmales Gesicht. Er war bekleidet mit einer blauen Jacke und einer blauen Jeans und sprach englisch ohne auffälligen Akzent. Der zweite Verdächtige war rund 1,75 Meter groß und trug eine dunkle Beanie-Mütze sowie eine dunkle Regenjacke. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 0228/15-0 oder per E-Mail an KK36.Bonn@polizei.nrw.de entgegen.

(ga)