Frau wird schwer verletzt Mehrere Autos überschlagen sich bei Unfall auf A565 in Bonn

Update | Bonn · Nach einem schweren Unfall in Bonn kam es auf der A565 bis zum frühen Dienstagabend zu Einschränkungen. Eine Frau wurde bei dem Unfall mit drei beteiligten Autos schwer verletzt.

Auf der A565 hat sich am Dienstag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Auf der A565 hat sich am Dienstag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Foto: Matthias Kehrein

Auf der A565 in Höhe der Auffahrt Bonn-Auerberg ist es am Dienstagmittag gegen 12.40 Uhr zu einem schweren Unfall mit drei beteiligten Autos gekommen. Eine Frau, die Beifahrerin in einem Toyota mit Bonner Kennzeichen, ist bei dem Unfall schwerstverletzt worden. Der Toyota überschlug sich bei dem Unfall und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer des Wagens wurde leicht verletzt. Wie die Polizei auf GA-Anfrage mitteilte, lag die schwerverletzte Frau auf der Straße, als die Einsatzkräfte an der Unfallstelle ankamen. Ob sie aus dem Auto herausgeschleudert wurde oder von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit wurde, war zunächst nicht klar. Der Fahrer und die Beifahrerin sind beide Mitte 50.

Ebenfalls leicht verletzt wurden die Fahrerinnen eines Audi (Mitte 50) mit Siegburger Kennzeichen und eines Mazda (19) mit Bochumer Kennzeichen. Der Mazda überschlug sich bei dem Unfall und blieb auf dem Dach liegen. Der Audi blieb mit dem Unterboden des Fahrzeugs auf der Fahrbahnbegrenzung aus Beton liegen. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Wie sich der Unfall genau ereignete, konnte die Polizei am Dienstag noch nicht beantworten. Aufgrund widersprüchlicher Aussagen müsse die Polizei noch ermitteln, wie sich der Unfall genau ereignet habe.

 Bei dem Unfall wurden mehrere Menschen verletzt.

Bei dem Unfall wurden mehrere Menschen verletzt.

Foto: Matthias Kehrein

Die A565 musste am Mittag in Fahrtrichtung Meckenheim vorübergehend vollgesperrt werden. Über den Nachmittag hat die Polizei eine Fahrspur freigegeben. Am späteren Nachmittag wurde die Fahrbahn dann erneut vollgesperrt, um das letzte der drei verunfallten Autos bergen zu können.

Weitere Informationen folgen.

Liebe Leser, Sie haben Fragen zu einem Artikel, Ihrem Abonnement oder Anregungen zu einem bestimmten Thema? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nehmen Ihre Anregungen entgegen. Schicken Sie uns einfach eine Mail oder rufen Sie uns an. Die entsprechenden Mailadressen und Telefonnummern finden Sie unter www.ga.de/kontakt.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Hup-Ode an die Freude
Autokorsos in Bonn Hup-Ode an die Freude
Zum Thema
Aus dem Ressort