1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Verkehrsunfall am Bertha-von-Suttner-Platz

Bertha-von-Suttner-Platz : PKW, Straßenbahn und Bus in Unfall im Bonner Zentrum verwickelt

Am Bertha-von-Suttner-Platz sind am Dienstagabend ein Bus, eine Straßenbahn und ein Auto in einen Unfall verwickelt gewesen. Der Verkehr im Bonner Zentrum lag teilweise lahm. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus.

In Bonn hat sich am Dienstagabend ein Unfall am Bertha-von-Suttner-Platz ereignet. Laut Angaben der Einsatzkräfte vor Ort waren ein Bus, eine Straßenbahn und ein Auto in den Unfall verwickelt.

Ein Pkw-Fahrer soll aus Richtung Stadthaus kommend am Bertha-von-Suttner-Platz mit einer Straßenbahn kollidiert sein. Durch den Aufprall sei das Fahrzeug laut Polizei anschließend mit einem Bus zusammengeprallt. Eine Person in dem Bus wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Pkw soll nach Angaben der Polizei alkoholisiert gewesen sein und wurde von den Beamten zur weiteren Ermittlung mitgenommen. Die Unfallursache ist noch unklar.

Großeinsatz der Bonner Feuerwehr

Aufgrund der Notrufmeldung über einen schweren Verkehrsunfall mit Beteiligung von Straßenbahn, Bus und Pkw war die Bonner Feuerwehr zunächst mit einem Großaufgebot von rund 25 Einsatzkräften zur Unfallstelle angerückt. Da keine Personen in oder unter den Fahrzeugen eingeklemmt waren, konnten die Rettungskräfte jedoch auf einen Rüstzug verzichten. Die Einsatzkräfte Notärzte sichteten nach Angaben der Feuerwehr lediglich drei durch den Unfall betroffene Personen.

Die Strecken der Buslinien zwischen Bonn und Beuel sowie der Straßenbahn-Linien 62 und 66 mussten aufgrund des Unfalls im Bonner Zentrum zwischenzeitlich getrennt oder umgeleitet werden.

(ga)