Fahndung der Polizei Bonn Vermisste 14-Jährige wohlbehalten angetroffen

Bonn/Region · Mehrere Tage wurde eine 14-jährige vermisst. Die Jugendliche war zuletzt in Brühl angetroffen und dann in eine Jugendschutzeinrichtung in Bonn gebracht worden. Nun hat sie sich wohlbehalten zurückgemeldet.

Die Polizei sucht seit Donnerstag nach der 14-jährigen Emma aus Ostfriesland.

Die Polizei sucht seit Donnerstag nach der 14-jährigen Emma aus Ostfriesland.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Seit vergangenen Mittwoch wurde eine 14-jährige vermisst. Die Jugendliche war am Wochenende zuvor aus Ostfriesland zu einem Ausflug ins Rheinland aufgebrochen, aber nicht nach Hause zurückgekehrt. Dies teilte die Polizei am Sonntag mit.

Zuletzt wurde sie am Dienstag, 7. Mai, in Brühl gesehen. Von dort hatte die Polizei die 14-Jährige in eine Jugendschutzstelle in der Bonner Innenstadt gebracht. Noch am Dienstagabend hatte sie diese aber in unbekannter Richtung verlassen. Die Polizei hatte daraufhin öffentlich nach ihr gesucht.

Am Donnerstag teilte die Polizei mit, dass sich die Jugendliche am Mittwochabend, 15. Mai, in einer Jugendschutzstelle in der Bonner Innenstadt wohlbehalten zurückgemeldet hatte. Die Polizei hat daraufhin die Fahndung zurückgenommen.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Sinnvolle Aufteilung
Kommentar zu 30 Jahren Berlin/Bonn-Gesetz Sinnvolle Aufteilung
Aus dem Ressort