1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonn: Vier neue Corona-Fälle in Senioreneinrichtung

120 Personen getestet : Vier neue Corona-Fälle in Bonner Senioreneinrichtung

Die Stadt Bonn hat in einer Senioreneinrichtung vier neue Corona-Fälle festgestellt. Ein Mitarbeiter war zuerst positiv getestet worden.

Nachdem am Donnerstag bei einem Mitarbeiter einer Bonner Senioreneinrichtung das Coronavirus nachgewiesen worden war, fielen die Tests bei drei weiteren Personen positiv aus - zwei weiterer Mitarbeiter sowie ein Bewohner. Das ist ein Zwischenergebnis, das die Stadt Bonn jetzt mitteilte.

Die Mitarbeiter und Bewohner wurden nach Bekanntwerden der Infektion in der Belegschaft mit Rachenabstrichen getestet; insgesamt rund 120 Personen. Mehr als die Hälfte der Tests fiel negativ aus, die restlichen Testergebnisse liegen noch nicht vor.

Das Gesundheitsamt der Stadt Bonn hat die Ermittlungen zu den direkten Kontaktpersonen aufgenommen und ein Besuchsverbot für das Seniorenheim ausgesprochen. Um welche Senioreneinrichtung es sich handelt, teilte die Stadt nicht mit. Die vier positiv getesteten Personen befinden sich in Quarantäne.

Anfang der kommenden Woche soll die komplette Einrichtung erneut getestet werden, so die Stadt Bonn.