Schaden von 20.000 Euro Wohnungsvermietung wurde für einen Bonner zur Schreckenserfahrung

Bonn · Einen vertrauenswürdigen Mieter für sein Eigentum zu finden, ist nicht leicht. Da nehmen Vermieter gerne Bekannte. Aber auch mit solchen Leuten kann es Probleme geben, berichtet ein Bonner.

 Mit seiner ersten Vermietung machte ein Bonner schlechte Erfahrungen. Heute hat er aus dem Vorfall gelernt, der ihn jedoch teuer zu stehen kam.

Mit seiner ersten Vermietung machte ein Bonner schlechte Erfahrungen. Heute hat er aus dem Vorfall gelernt, der ihn jedoch teuer zu stehen kam.

Foto: Armin Weigel

Augen auf bei der Mieterwahl: Das musste ein Bonner Vermieter schmerzlich lernen. 20.000 Euro Schaden und eineinhalb Jahre andauernden Stress musste er erleben. Seinen Anfang fand der Schrecken vor drei Jahren, als der Bonner Eigentümer erstmals nach Mietern für seine frisch gekaufte Wohnung suchte. Das zu vermietende Objekt: eine Dreizimmerwohnung in Friesdorf. Mit Balkon, Blick ins Grüne, Küche, Bad. Knapp 80 Quadratmeter groß und 800 Euro warm. Seine Ansprüche: Leute, die Miete zahlen und die Wohnung sauber halten.