1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Einsatz in Dransdorf: Bonner Polizisten schmusen mit entlaufener Husky-Hündin

Einsatz in Dransdorf : Bonner Polizisten schmusen mit entlaufener Husky-Hündin

Am Samstag wurde der Polizei Bonn ein verängstigter Husky in Dransdorf gemeldet. Doch beim Eintreffen der Einsatzkräfte gab es Entwarnung. Sie übergaben die Hündin letztendlich an die Tierrettung der Feuerwehr Bonn.

Flauschiger Einsatz bei der Polizei Bonn: Auf Twitter verbreiteten die Beamten ein Foto, das sie beim Knuddeln mit einem Husky zeigt. Am Samstag war der Polizei ein verängstigter Hund im Stadtteil Dransdorf gemeldet worden.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Am Samstag wurde uns ein verängstigter Husky in Dransdorf gemeldet. Doch beim Eintreffen unserer Kolleginnen gab es Entwarnung. Der verschmusten Hündin ging es wunderbar und nach ausgiebigen Streicheleinheiten wurde sie an die Tierrettung der Feuerwehr Bonn übergeben. <a href="https://t.co/KzvH8sxzMN">pic.twitter.com/KzvH8sxzMN</a></p>&mdash; Polizei NRW BN (@polizei_nrw_bn) <a href="https://twitter.com/polizei_nrw_bn/status/1307925769318998016?ref_src=twsrc%5Etfw">September 21, 2020</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Doch beim Eintreffen unserer Kolleginnen gab es Entwarnung. Der verschmusten Hündin ging es wunderbar und nach ausgiebigen Streicheleinheiten wurde sie an die Tierrettung der Feuerwehr Bonn übergeben.“ Ob sie dort mittlerweile abgeholt wurde, konnte eine Polizeisprecherin am Montag noch nicht sagen.

(dpa)