1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Neues System 2022: Bonnorange beendet umstrittenes Sperrmüll-Pilotprojekt

Neues System 2022 : Bonnorange beendet umstrittenes Sperrmüll-Pilotprojekt

Bonnorange beendet Ende dieses Jahres sein umstrittenes Pilotprojekt „Sperrmüll auf Abruf“. Ab dem kommenden Jahr gilt ein neues System für das gesamte Bonner Stadtgebiet.

Bonnorange will ab der kommenden Woche Informationsschreiben an die mehr als 36 000 Haushalte schicken, die drei Jahre lang am umstrittenen Pilotprojekt „Sperrmüll auf Abruf“ teilgenommen haben. Nach schlechter Bewertung bei einer im Spätsommer 2020 durchgeführten Umfrage und der Entscheidung des Stadtrats vom 16. September gegen das Projekt endet es zum 31. Dezember (der GA berichtete).

Ab kommendem Jahr ändert sich damit auch das bisher bekannte Abholsystem im gesamten Stadtgebiet. Ab dem 1. Januar stünden allen Bürgern drei feste Sperrmülltermine zur Verfügung, erklärt Richard Münz, Geschäftsbereichsleiter der Abfallwirtschaft bei Bonnorange. Zusätzlich könne pro Objekt ein flexibler Abholtermin ohne zusätzliche Gebühr durch die Eigentümer oder Hausverwaltungen vereinbart werden.

Dabei allein soll es aber nicht bleiben: „Für ein kundenfreundliches Angebot, das den Umwelt- und Ressourcenschutz stärkt, werden wir einen Vorschlag für eine schonende Sperrmüllabfuhr erarbeiten, bei der die wiederverwertbaren Bestandteile so gesammelt und transportiert werden, dass die Vorbereitung zur Wiederverwendung und das Recycling der einzelnen Bestandteile ermöglicht wird“, so Münz. Darum plane Bonnorange 2022 auch eine Analyse des Sperrmülls, um das Potenzial zur höherwertigeren Verwertung beziffern zu können.

Für die Haushalte im bisherigen Pilotgebiet sind für dieses Jahr nur noch wenige Resttermine verfügbar, die unter 0228/5552722225 angefragt werden können. Das bisherige Online-Bestellformular wird laut Bonnorange derzeit überarbeitet und steht nicht zur Verfügung. Bürger, die nicht am Pilotprojekt teilgenommen haben, finden ihre festen Sperrmülltermine weiterhin im Abfallplaner und unter www.bonnorange.de/abfuhrtermine. Der Versand des gedruckten Abfallplaners für das nächste Jahr erfolgt wie gewohnt im Dezember an alle Haushalte in Bonn.

Weitere Infos gibt es unter www.bonnorange.de/sperrmuell.