1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonns Gastronomie in der Corona-Krise: Lieferservice, Abholung, Aktionen

Liefer- und Abholservice in Bonn und der Region : Diese Angebote machen Gastronomen in der Corona-Krise

Der Verzehr von Speisen und Getränken innerhalb von Restaurants, Gaststätten und Bäckereien ist in Bonn und der Region seit Donnerstag untersagt. Wie sich Anbieter jetzt an die Situation anpassen.

Der Verzehr von Speisen und Getränken in Restaurants, Cafés, Gaststätten und Bäckereien in Bonn ist aufgrund der aktuellen Situation inzwischen gänzlich untersagt worden. Diesen Beschluss fassten die Oberbürgermeister der kreisfreien Städte und die Landräte auf Ebene des Regierungsbezirks Köln. Auch die Stadt Bonn verschärfte damit die bisher gültige Regelung, dass Restaurants zwischen 6 und 15 Uhr geöffnet bleiben dürfen. Weiterhin erlaubt bleiben aber laut Oberbürgermeister Ashok Sridharan sogenannte „Außer-Haus-Verkäufe“. Hierunter fallen zum einen die klassischen Liefer-, aber auch Abholdienste, wie sie etwa Bäckereien oder Fast-Food-Ketten anbieten. Durch diese Regelung könne man auch weiterhin in ein Restaurant fahren und sein Essen mit nach Hause nehmen, erklärt Sridharan in einem Video, in dem er sich zur aktuellen Situation äußert.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v8.0" nonce="NTv3YpTa"></script><div class="fb-video" data-href="https://www.facebook.com/bundesstadtbonn/videos/208861340428419/"><blockquote cite="https://www.facebook.com/bundesstadtbonn/videos/208861340428419/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><a href="https://www.facebook.com/bundesstadtbonn/videos/208861340428419/">Coronavirus: Oberbürgermeister Ashok Sridharan zur aktuellen Lage in Bonn (Stand 18.03.20</a><p>Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan zur aktuellen Lage. Hier auch die aktuelle Pressemeldung: https://www.bonn.de/pressemitteilungen/maerz/coronavirus-per-e-mail-oder-telefon-kontakt-zur-stadtverwaltung.php</p>Gepostet von <a href="https://www.facebook.com/bundesstadtbonn/">Bonn.de</a> am Mittwoch, 18. März 2020</blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die neuen Einschränkungen erschweren den durch das Virus ohnehin schon gebeutelten Bonner Gastro-Unternehmen das Leben zusätzlich. Während einige Restaurants, wie etwa das „Meyer’s“ in Poppeldorf oder das „ElDorado“ in Duisdorf, ihren Betrieb bereits komplett einstellten, versuchen sich andere mit ihrem Lieferangebot in dieser schwierigen Situation über Wasser zu halten. Das „Metin’s“ in Bad Godesberg gab beispielsweise über Facebook bekannt, vorerst nur noch einen Cateringservice außerhalb der eigenen Räumlichkeiten anzubieten. Auch eine Reihe weiterer Betriebe stellte den Arbeitsalltag komplett auf ein Liefermodell um. Wie schwer dieser Einschnitt einige Betreiber trifft, verdeutlicht ein Post des „Casbah“- Restaurants aus Siegburg: „Auch wenn wir finanziell aus dem letzten Loch pfeifen und selber aktuell nicht mehr wissen, wie das alles endet, ist es dennoch für alle Menschen das Beste“, schreibt das Unternehmen auf Facebook.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/meyersbonn/photos/a.114373348638720/2787987977943897/?type=3&amp;theater" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/meyersbonn/photos/a.114373348638720/2787987977943897/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore">Gepostet von <a href="https://www.facebook.com/meyersbonn/">Meyers Speis &amp; Trank</a> am&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/meyersbonn/photos/a.114373348638720/2787987977943897/?type=3">Dienstag, 17. März 2020</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Das japanische Restaurant „Okinii“ am Bonner Hauptbahnhof stellt seinen Betrieb auf ein Delivery-Angebot um. Die Fast-Food-Giganten McDonald’s und Burger King bieten neben ihrem Lieferservice auch weiterhin Essen an ihren Drive-In-Schaltern an. Ob diese Regelung allerdings bestehen bleibt, ist fraglich. In Belgien und Luxemburg wurde der Betrieb zum Schutz der Mitarbeiter bereits komplett eingestellt.

Wir geben Ihnen einen Überblick über Anbieter, die ihren Service aufgrund der Situation umgestellt haben:

Gastronomie in Bonn

  • Pie Me Café

Das Pie Me Café in Bonn-Endenich, Frongasse 32, bietet nun einen Take-Away-Service an. Außerdem soll das Café nach eigenen Angaben auch bald bei Lieferando vertreten sein. Der Take-Away-Service verzichtet zu 100% auf Plastik. Von 12 bis 21 Uhr ist das Café täglich geöffnet.

  • Kichererbse

Die Kichererbse in der Fußgängerunterführung zwischen dem Kaiserplatz und der Poppelsdorfer Allee bietet einen Abholservice an. Per Telefon oder Whatsapp können die Gerichte bestellt und anschließend abgeholt werden. Kontakt: (0157) 39 35 44 97

  • Brauhaus Bönnsch

Einen Takeaway-Service bietet auch das Brauhaus Bönnsch an. Gekocht wird eine bestimmte Auswahl an Gerichten, diese werden dann vakuumisiert. Vorbestellungen sind bis dienstags möglich, donnerstags zwischen 12 und 15 Uhr können die Gerichte dann abgeholt werden. Über Auswahl der Gerichte informiert das Bönnsch auf seiner Homepage. Zudem können auch das Bier selbst, Geschenksets oder Gutscheine gekauft werden.

  • Ichiban Sushibar

Die Ichiban Sushibar, Stockenstraße 14, in Bonn bietet seit Freitag, 10. April, einen Außer-Haus-Service an. Täglich, auch an Sonn- und Feiertagen, von 12 bis 21 Uhr können Kunden verschiedene Sushi bestellen und dort abholen. Speisen, darunter auch vegetarische und vegane Sushi, können auch telefonisch unter 0228/4109789 vorbestellt werden.

  • Homei Gyozoa

Das Homei Gyoza am Bonner Marktplatz hat für Außer-Haus-Bestellungen täglich von 12 bis 14 Uhr sowie von 17.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. Kunden können hausgemachte asiatische Dumplings gefüllt mit Eigenkreationen, gebraten oder in Kombination mit Salat, Reis, Curry oder Suppe unter den Telefonnummern 0228/650267 und 0176/80169865 bestellt werden. Weitere Infos gibt es auf der Homepage.

  • Restaurant Doboo

Das Restaurant Doboo bietet Koreanische Küche und Sushi auf der Friedrich-Ebert-Allee in Bonn an. Zwischen 11.30 und 14 Uhr und 18 und 21 Uhr ist nun da ein Abholen der Speisen möglich. Kontakt: www.doboo.de, info@doboo.de und (0228) 35 02 70 00.

  • China Restaurant Chinesische Mauer

Das China Restaurant an der Hermannstraße 2 in Bonn Beuel bietet dienstags bis samstags von 11.30 bis 15 Uhr und abends von 17 bis 21 Uhr sowie sonntags und an Feiertagen zwischen 11.30 und 21 Uhr einen Take Away Service an. Die Speisekarte und weitere Infos gibt es auf der Internetseite www.chinesischemauer-bonn.eatbu.com. Vorbestellungen zur Abholung sind telefonisch unter der Rufnummer 0228/461290 möglich.

  • Yunico – Japanese Fine Dining im Kameha Grand Hotel

Das Yunico im Kameha Grand Hotel bietet ab sofort einen Mitnahme- und Lieferservice an. Das Yunico-Home-Edition-Angebot besteht aus Restaurantklassikern mit verschiedenen Beilagen. Die Speisen können telefonisch, aber bis spätestens 18 Uhr am Vortag, vorbestellt und zu einem Wunschtermin abgeholt werden. Auch eine Lieferung nach Bonn, Troisdorf und Siegburg ist möglich. Das Angebot gilt dienstags bis samstags von 18 bis 21 Uhr. Die Speisen können Zuhause nach Anleitung frisch fertiggegart werden. 0228-43345000 - Am Bonner Bogen 1 - 53227 Bonn

  • China Town

Das China-Restaurant China Town nahe der Stadtbahnhaltestelle Tannenbusch Süd bietet seit Freitag, 24. April, ebenfalls einen Abholservice an. Täglich von 11.30 bis 15 Uhr sowie von 17.30 bis 21 Uhr können Speisen unter der Telefonnummer 0228/7673081 bestellt und anschließend abgeholt werden. Weitere Infos und eine Speisekarte gibt es auf der Homepage des Restaurants.

  • Enoteca DaVinum

Ab Donnerstag bietet das Enoteca Davinum täglich zwischen 12 und 21 Uhr einen Abholservice an. Darüber hinaus gibt es einen Lieferservice im Raum Bad Godesberg für alle, die zur Risikogruppe gehören. Außerdem kann man das Essen für eine bestimmte Zeit bestellen und dann zur vereinbarten Zeit abholen. Für diese Angebote gibt es eine Auswahlkarte die auf der Homepage des Restaurants verfügbar ist. Die Bestellungen sind telefonisch unter der (0228) 33 60 344 möglich.

  • Cassius Garten

Ab Freitag bietet das Restaurant eine Cassius Tagestüte an. Diese enthält zwei Salate, ein Hauptgericht, eine Suppe, ein Brötchen ein Stück Obst und ein Stück Kuchen. Das Essen kann für den nächsten Tag vorbestellt werden. Täglich werden zwei verschiedene Varianten angeboten. Bei Bedarf wird die Tüte im Bonner Raum zwischen 11 und 14 Uhr ausgeliefert. Das Angebot kostet bei Abholung 20 Euro, bei Lieferung 24 Euro. Bestellung unter https://cassius-garten.mysupr.de/shop/ oder per Telefon 0228/652429 oder per E-Mail an info@cassiusgarten.de.

  • Konditorei Kleimann

In der Backstube werden unter anderem Brötchen, süße Backwaren, Kuchen,Torten und Schokolade als Außer-Haus-Verkauf angeboten. Geöffnet hat die Konditorei täglich von 8.30 bis 14 Uhr, am Sonntag bis 17 Uhr. Damit nicht zu viele Kunden gleichzeitig warten, können Bestellungen auch telefonisch vorbestellt werden. Außerdem gibt es passend zum nahenden Festtag aktuell Sonderangebote bei verschiedenen Osterfiguren. Kontakt: Rheingasse 16-18 - 563113 Bonn - Tel: 0228 633460

  • Kunst-Café Frau Holle

Das Café an der Breitestrasse 54 - 56 in 53111 Bonn bietet Kaffee, frische Croissants, Kuchen und Zimtschnecken zum Mitnehmen an. Das Verkaufsfenster ist 9 bis 15 Uhr geöffnet. frau-holle.de

  • Restaurant Olive

Wer Lust auf griechische Küche hat, kann bei dem Restaurant Olive täglich von 12.30 bis 20.30 Uhr Essen zum Mitnehmen bestellen. Auf der Speisekarte stehen Bauernsalate, Lamm- und Hähnchenspieße vom Grill oder Spezialitäten wie etwa ein Auberginen-Hackfleischauflauf. Erreichbar ist das Restaurant an der Brüdergasse 12 (53111 Bonn) unter der 0228/ 969 56950.

  • Restaurant Schaarschmidt

Auch das Restaurant Schaarschmidt möchte seine Kunden nicht im Stich lassen und bereitet hinter verschlossenen Türen Roastbeef, Wachtel, Scampi, Suppen und andere Leckereien zu. Ab 25 Euro entfällt die Anfahrtspauschale von 4,50 Euro. Geliefert wird und abgeholt werden kann zwischen 11.30 und 14.30 Uhr. Kontakt: Hohenzollernstraße 68 - 53173 Bonn - 01573/3786641 - 0228/3509146 - bistroschaarschmidt.de.

  • Kleine Beethovenhalle

Am Samstag, den 9. Mai und Sonntag, den 10. Mai von 12 bis 18 Uhr, bietet die kleine Beethovenhalle Speisen zum Mitnehmen an. info@kleine-beethovenhalle.de - Muffendorfer Hauptstraße 22 - 53177 Bonn - kleine-beethovenhalle.de

  • Schumanns Restaurant

Das Schumanns im Herzen der Bonner Südstadt bietet seinen Gästen täglich in der Zeit zwischen 12 und 14 Uhr sowie 18.30 und 20.30 Uhr Takeaway-Gerichte an. Montags bis freitags gibt es einen wöchentlich wechselnden Mittagstisch (wird auf der Webseite aktualisiert) separat zur Standardkarte. Bestellungen werden telefonisch entgegengenommen. Kontakt: Weberstraße 43 - 53113 Bonn - Tel.: 0228/222358 - www.schumanns-restaurant.de

  • Halbzeit Bistro im Soccer Center Bonn

Das Halbzeit Bistro bietet täglich zwischen 14 und 20 Uhr nach telefonischer Vorbestellung einen Abholservice an. Ab einem Mindestbestellwert von zehn Euro besteht auch die Möglichkeit, sich das Essen liefern zu lassen. Bestellungen unter 01788681513 - Bonner Logsweg 131 - 53123 Bonn- soccer-center-bonn.de

  • Dim Sum China Restaurant

Das China Restaurant am Markt in Bonn bietet täglich zwischen 12 und 20.30 Uhr eine Auswahl an Gerichten zum Mitnehmen an. Außerdem gibt es ein Lieferdienst für das Stay@Home-Paket. Für einen Preis von 30 Euro bekommen Kunden dabei drei verschiedene chinesische Gerichte. Weitere Infos gibt es auf der Website www.dimsum-bonn.de, per Mail an info@dimsum-bonn.de oder unter der Rufnummer 0228-656035

  • Ristorante Sapore

Das italienische Restaurant bietet seit Mittwoch einen Liefer- und Abholservice für alle Kunden an. Abgeholt werden kann täglich zwischen 12 und 15 Uhr, geliefert wird ab 18 Uhr. Kontakt: Clemens-August-Str. 67 - 53115 Bonn - Tel: 0228/24274633 - Webseite: www.sapore-bonn.de

  • Ristorante Da Verdi

Das Restaurant nicht weit vom Bonner Hauptbahnhof bietet seinen Gästen einen Abholservice von Montag bis Samstag zwischen 17 und 20 Uhr. Alle Gerichte der Speisekarte wie Pasta, Pizza, Salate sowie Getränke können telefonisch oder per E-Mail vorbestellt werden und anschließend abgeholt werden. Kontakt: Mozartstraße 49 - 53115 Bonn - 0228/94494977 - www.da-verdi.de - info@da-verdi.de

  • Bistro Dahlienfeld

Das Bistro im Polizeipräsidium Bonn ist auch weiterhin für die Ordnungshüter im Einsatz hinter dem Herd aktiv. Ein Lieferdienst und Abholservice wird auch für alle Nicht-Polizisten angeboten. Bestellungen können per Telefon oder Mail eingereicht werden. Die Karte des Bistros ist auf der Webseite und bei Facebook einsehbar. Kontakt: Königswinterer Straße 500 -53227 Bonn - Tel: 0228 61779965 - Mail: backoffice@rent-a-cook-bonn.de

  • Mam Mam Bonn

Das Mam Mam in der Bonner Südstadt bietet vietnamesische Speisen zur Lieferung und Abholung an. Innerhalb der Südstadt wird kostenlos geliefert. Bestellungen nimmt das Team Mittwoch bis Sonntag ab 12 Uhr entgegen. Kontakt: Königstraße 76 - 53115 Bonn - Tel: 0228/52269512 - hallo@mam-mam-bonn.de - www.mam-mam-bonn.de - Facebook - Instagram

  • Wokboy Bistro

Asiatische Küche zum liefern gibt es beim Wokboy ab einem Mindestbestellwert von 12 Euro. Bestellungen werden täglich von 12 bis 22 Uhr angenommen, am Samstag zwischen 17 und 22 Uhr. Einblick in die Karte bekommen SIe hier.

  • Cay Tre Vietnamese Cuisine

Das Restaurant Cay Tre in der Bonner Innenstadt bereitet Speisen der vietnamesischen Küche zu und bietet neben Speisen zur Abholung auch einen Lieferdienst. Abgeholt werden können Salate, Suppen, Nudel- und Reisgerichte von Montag bis Freitag zwischen 11.30 und 15 Uhr, geliefert wird auf Bestellung täglich zwischen 11.30 und 20.30 Uhr. Kontakt: Friedrichstraße 26 - 53111 Bonn - 0228/90877409 - www.caytre.eu

  • Burgerwerk Beuel

Das Burgerwerk in Beuel hat täglich von 12 bis 20 Uhr für den Takeaway-Service offen. Vorbestellungen zur Abholung sind auch telefonisch möglich. Kontakt: Friedrich-Breuer-Straße 36 - 53225 Bonn - 0228/53461355 - www.burgerwerk-bonn-1.de

  • Ristorante Pizzeria „Amigo“

Das Ristorante „Amigo“ in Kessenich bietet zwischen Montag und Donnerstag von 17 - 20 Uhr und Freitag bis Sonntag von 16 - 20 Uhr einen Abholservice für Pizza, Pasta und Salate an. Um telefonische Vorbestellung wird gebeten. Kontakt: Pützstraße 15 - 53129 Bonn - 0228/238126 - 0171/3510006

  • Café Blüte

Das Café Blüte an der Heerstraße 61 in Bonn hat einen Lieferdienst eingerichtet. Von 13 bis 22 Uhr können Bestellungen telefonisch unter 0228-92699944 aufgegeben und vor Ort durchs Fenster abgeholt werden. Innerhalb der Bonner Alt- und Nordstadt werden Speisen bis vor die Haustür geliefert.

  • Schwerelos Well Kitchen

Die Gerichte der Schwerelos Well Kitchen können ab einem Mindestbestellwert von 15 Euro auch geliefert werden. Die Lieferung ist kostenlos und gilt für die Stadtteile 53227, 53225, 53229, 53111 und 53113. Das Angebot gilt dienstags bis freitags von 11.30 bis 21.30 Uhr sowie samstags und sonntags zwischen 17 und 21.30 Uhr. Bestellungen können per Telefon 0228-18032974 oder per Mail an info@schwerelos-kitchen.de aufgegeben werden.

  • Cowboys Burger Saloon

Beim Cowboys Burger Saloon in Bonn können Burger ab sofort telefonisch vorbestellt und von 11.30 bis 15 Uhr sowie von 17.30 bis 20 Uhr abgeholt werden. Zwischen 17.30 und 20 Uhr bietet der Saloon an der Römerstraße 2 auch einen eigenen Lieferdienst an.

  • Café Klosterpforte