1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Brand in Hotel in Bonn: Polizei vermutet Brandstiftung

Starke Rauchentwicklung : Polizei geht nach Feuer in Bonner Hotel von Brandstiftung aus

In der Lobby eines Hotels in der Bonner Langgasse ist in der Nacht zu Montag ein Feuer ausgebrochen. Es gab eine starke Rauchentwicklung. Die Polizei geht mittlerweile von Brandstiftung aus und bittet um Hinweise.

In einem Hotel in der Langgasse in Bonn ist am frühen Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Aus bislang unbekannter Ursache brannte es gegen 2.30 Uhr morgens in der Lobby im Erdgeschoss. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung im Hotel. Nach ersten Erkenntnissen handele es sich um Brandstiftung, wie die Polizei am Mittag mitteilte. Bislang Unbekannte sollen demnach an der Rezeption ein Feuer gelegt haben.

Die Hotelgäste wurden durch Rauchmelder geweckt und konnten das Gebäude verlassen. Die Feuerwehr rettete vorsorglich einen Hotelgast mit einer Leiter aus seinem Zimmer. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen und das Gebäude anschließend lüften. Das Gebäude wurde bei dem Brand nicht beschädigt.

Die Polizei bittet Zeugen, die in der Nacht zu Montag verdächtige Feststellungen gemacht haben, sich unter 0228/15-0 zu melden.

(ga)